Rheinland-Saga 2
Veröffentlichung bis Ostern 2019 ist das Ziel

In der Vorausschau auf Rheinland-Saga Band 2 ist zu bemerken:
Es gibt unendlich viele kleine und größere Römervillen, Kastellstandorte, Tempelanlagen, Bergwerksreste und auch Straßen über Eifel, Hunsrück und Lothringen und natürlich über ganz Gallien und Hispania verteilt. Man findet auch vereinzelt die Reste von unglaublich ausufernden und prächtig ausgestatteten Villenkomplexen, die vom Reichtum einzelner Großgrundbesitzer zeugen. Die Villen sind  bis auf die Grundmauern zerfallen oder die Steine im Lauf der Geschichte als Baumaterial  anderswo eingesetzt worden.

Leider ist von der keltischen Kultur wenig überliefert, da sie von der römischen überdeckt und aufgenommen wurden. Die keltischen Naturheiligtümer in Form von Grotten mit eingemeisselten Symbolen, Quellheiligtümer, besondere Steinformationen, Menhire, etc., wurden später von den christlichen "Heilsbringern" rigoros zerstört, mit Kreuzen christianisiert oder mit Kapellen und Kirchen überbaut.

Meine Auswahl römischer Standorte im Rheinland und anderswo können Sie sich auf den folgenden Seiten ansehen.

In der Linksammlung finden sich interessante Seiten und auch Freizeitangebote, die im Zusammenhang mit dem Roman (und den noch folgenden) tiefer in die Kulturgeschichte der Region führen.

Außerdem führe ich hier die wichtigsten Publikationen auf, die mir einige Fragen im Detail beantwortet haben. Diese Liste soll auch als Quellenangabe für die Bilder dienen,  die ich daraus abfotografiert und auf meinen Seiten eingestellt habe.

Das Ende der Antike – Hartwin Brandt

 

Die Römer in Rheinland-Pfalz – Heinz Cüppers

 

Die Händler im römischen Kaiserreich, in Gallien, Germanien und den Donauprovinzen - Otto Schlippschuh

 

Römerstraßen der Rheinprovinzen – Josef Hagen


Landesmuseum Trier

Archäologischer Stadtplan Trier


Landesmuseum Mainz

Historisches Museum der Pfalz Speyer


Die verschiedenen Villenstandorte, denen ich eine eigene Seite gewidmet habe.

 

Belginum 50 Jahre Ausgrabungen und Forschungen

R. Cordie (Hrsg.)

Ausstellung Archäologiepark/Museum Belginum

54497 Morbach-Wederath

 

Saalburg/Taunus

Schlossmuseum Sinzig

 

Der gallorömische Tempelbezirk auf dem Martberg bei Pommern (Archäologie am Mittelrhein Band 18) Hrsg. Hans-Helmut Wegner

 

Colonia Ulpia Traiana - Arbeit. Handwerk und Berufe in der römischen Stadt/Archäologischer Park Xanten

 

Kirchen, Stollen, Steinbrüche – Eine Wanderung durch das Tal des Krufter Baches Hunold/Ippach/Schaaff

 

AiD-Sonderheft 2001 - Zu Tisch bei den alten Römern

AiD 1/2008 – Vici – römische Siedlungen

und andere AiD-Hefte

 

Jahresband Archäologie im Rheinland 2016

 

Infos der Römervillen Remstecken/Koblenz, Mülheim-Kärlich, Bad Neuenahr, Bollendorf, Otrang, Winningen,


Römische Villa Borg

 

Merkur-Rosmertha-Tempel auf dem Kühkopf


Neuere Forschungen zum römischen Weinbau an Mosel und Rhein, Karl-Josef Gilles 1995

 

2000 Jahre Weinkultur an Mosel-Saar-Ruwer

Rheinisches Landesmuseum Trier 1987

 

Bacchus und Sucellus v. Karl-Josef Gilles 1999

 

Stefan Wenzel/Hans Lehner, Die antiken Steindenkmäler des Provinzialmuseums in Bonn (Bonn 1918)

 

Carte archéologique de la Gaule 57/1 La Moselle

Pascal Flotté, Matthieu Fuchs

 

Carte archéologique de la Gaule, Narbonne et Narbonnensis - Eric Dellong

 

Carte archéologique de la Gaule, 69/1 Le Rhone

Odile Faure-Brac

 

Carte archéologique de la Gaule, 66, Les Pyrenees-Orientales - Kortaba/Castellvi/Mazière


Éditions de Cluny/Les Routes et le Trafic

Commercial dans l’Empire Romain - M. P. Charlesworth

 

Infos Musée départemental du Sel, F-57630 Marsal

 

Ausstellung und Ausgrabung Musee De La Cour D´Or in Metz

 

Guías del Museu d’Arqueologia de Catalunya - Empúries


Forum Emporiae MMIV – El Forum romà d’Empuries - 2004 anys d’història

 

Ausgrabung und Museum des griechischen und römischen Emporion/L’Escala/Katalonien

 

Ausgrabung und Publikation der Römervillen Ametllers und Vilauba und Museum in Tossa de Mar/Katalonien